25 Jahre Partnerschaft Weisenheim am Berg – Niederdorla

Am letzten Septemberwochenende trafen sich die Freundeskreise der Partnerschaft zwischen Weisenheim am Berg und Niederdorla in der Pfälzer Weingemeinde zur Feier des 25-jährigen Bestehens der Partnerschaft. Nach einem samstäglichen Ausflug in die Gemeinde Dirmstein und einer Führung durch den historischen Ort trafen sich am Abend über hundert Einwohner beider Gemeinden und eine Reihe von Ehrengästen.

25 Jahre Partnerschaft Weisenheim am Berg und Niederdorla

Die Festredner verwiesen in ihren Grußworten darauf, dass eine solche „Silberhochzeit“ ein außergewöhnliches Ereignis ist und es nicht sehr viele Gemeindepartnerschaften gibt, die von vergleichbarer Dauer und Intensität sind und auch nach dieser langen Zeit nichts von ihrer Dynamik verloren haben.

Getragen von der Arbeit der Vereinsmitglieder und unterstützt von den Gemeinden entwickelte sich über zweieinhalb Jahrzehnte eine feste Freundschaft. Ging es in der turbulenten Zeit nach der Wende darum, sich gegenseitig kennenzulernen und auf die neuen politischen und wirtschaftlichen Bedingungen einzustellen, so ist die Partnerschaft heute ein Feld des Erfahrungsaustauschs bezogen auf alle nur denkbaren Ebenen, seien es gesellschaftliche Fragen, profane private Angelegenheiten oder ganz einfach nur ein Austausch darüber wie man Thüringer Bratwurst am besten lagert oder einen Weinstock setzt.

Fotos und Text: Volkmar Dietzel