Wunder zum Liederabend in Niederdorla

Am 29. Oktober war wieder Liederabend des Niederdorlaer Gesangvereins im "Landhotel am Mittelpunkt", seit 2002 eine feste Tradition. Als Gastchor konnte in diesem Jahr der Städtische Chor Bad Langensalza gewonnen werden. Den Abend beschloss ein Auftritt von Kabarettist Dr. Burkhard Engel.

Liederabend 2016Das Liederabend-Publikum ist schon eine feste Gemeinschaft geworden und erlebte einen der ersten Auftritte des Gastchores unter seinem neuen Leiter Thomas Riede. Neben bekannten Volksliedern wie "Bunt sind schon die Wälder" gab es auch Hits zu hören. Nenas "Wunder geschehn" gerieten bei der Generalprobe des Niederdorlaer Chores zum Problem. In der Aufführung geschah dann das Wunder einer tadellosen Wiedergabe.

Der Städtische Chor erwies sich als ebenbürtiger Partner zum einheimischen Gesangverein. Mit drei gemeinsam vorgetragenen Liedern wurde der zweite Programmteil beschlossen. Beide Chöre planen eine weitere Zusammenarbeit. Die Gäste aus der Kurstadt verblüfften das Publikum mit verschiedensten Variationen über Schuberts "Forelle", die offenbar auch die Donau bei Wien besiedelt hat und zur musikalischen Weltreise mutierte.

Dr. Burkhard Engel war ein spontaner Glücksgriff. Mit satirischen Versen von Ringelnatz bis zu bissigen Kommentaren auf das aktuelle Geschehen zog er zu später Stunde die begeisterte Aufmerksamkeit des Publikums auf sich.

Insgesamt ein runder Abend, der Vorfreude auf den nächsten, den 16. Liederabend des Niederdorlaer Gesangvereins macht. Der ist nämlich am 28.Oktober 2017. Zuvor sind aber die Besucher gern zum Osterfeuer am 15.April 2017 eingeladen.

Text und Foto: Cornelius Ludwig