Alt und Jung treffen sich

Die Niederdorlaer Senioren feierten ihre Weihnachtsfeier am 27. November 2015, dem Freitag vor dem Ersten Advent. Der Schenksaal im Landhotel Am Mittelpunkt war gut gefüllt. Das freute besonders den Ortsteilbürgermeister von Niederdorla Eberhard Schill. Die Mitglieder des Ortschaftsrates und die Mannschaft der Schenke bereiteten den Senioren einen besonderen Nachmittag und Abend. Dazu gab es feine heimische Musik.

Larissa Frohn spielt

Larissa Frohn am Keyboard

Lisa Schudrowitz

Lisa Schudrowitz singt

Die neusten Niederdorlaer werden begrüßt

Die neusten Niederdorlaer stellen sich vor und werden begrüßt

Höhepunkt allerdings war die Begrüßung, der in diesem Jahr Neugeborenen. Acht kleine Niederdorlaer wurden mit 100 Euro begrüßt. Dazu gab´s ein Lätzchen mit dem Schriftzug: “Ich bin ein Vogteier.”

Musikalische Unterhaltung kam von zwei jungen Frauen: Larissa Frohn aus Niederdorla und Lisa Schudrowitz aus Oberdorla. “Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt”, kommentierte Eberhard Schill. Larissa spielte am elektrischen Klavier. Das Stück “River Flows In You” (Der Fluss fließt in Dir), war feine Musik und füllte wie eine flauschige Wolke den ganzen Saal.

Lisa sang “Stille Nacht, heilige Nacht”. Die Senioren stimmten ein. Gänsehaut im Schenksaal. Ja, Weihnachten naht.

Nach einer Pause sang der Niederdorlaer Gesangverein, wie immer unter der Leitung von Viola Koppe und wie immer mit tollen und schönen Liedern.

Für die Senioren fasste Renate Hiebsch es zusammen: “Das Schönste an der Seniorenweihnachtsfeier ist die Geselligkeit. Man kann sich unterhalten. Und wenn man dann noch so schöne Musik zu hören kriegt. Dann ist das ganz toll.”

Michael Zeng

Fotos: Volkmar Dietzel