AM MITTELPUNKT: Niederdorla und das Fernsehen

Jana Pfeifer und ihr Team vom MDR haben viel für Niederdorla getan. Sie filmten mit viel Herz und Verstand am Tag der Vereine 2014. Das tat allen gut und war eine schöne Aufmerksamkeit für das Engagement der Menschen.

Jana Pfeifer vom MDR bekommt UrkundeDafür bekamen die drei Fernsehleute eine Urkunde über ihren Besuch am Mittelpunkt Deutschlands. Jana Pfeifer nahm die Urkunde stellvertretend entgegen für alle MDR-Leute, die geholfen haben. Die Urkunde überreichte der Niederdorlaer Ortsteil-Bürgermeister Eberhard Schill zum MDR-Sommermärchen im Palumpa-Land am Vogteier Meer.

Der Dreh von Jana Pfeifer und ihrem Team floss ein in die MDR-live-Berichterstattung über das MDR-Sommermärchen in der Sendung MDR vor Ort.

Das Sommermärchen war dann eine Sache der gesamten Vogtei. Im Fernsehen war die Vogtei am 8. und 9. und 10. August 2014. Sommermärchen-Feen waren Peggy Patzschke und Anja Koebel.

Die heimlichen Stars waren aber die Menschen aus Langula, Niederdorla, Oberdorla und das Vogteier Meer.

Michael Zeng, Vogteizeitung.de