Lokschuppen Oberdorla ist jetzt Vier-Sterne-Ferienwohnung (TA)

Oberdorla. Die Übergabe des Zertifikates Vier-Sterne-Ferienwohnung an den Lokschuppen in Oberdorla am gestrigen Dienstag nahm Anne-Katrin Ibarra Wong, Geschäftsstellenleiterin des Tourismusverbandes der Welterberegion, zum Anlass, über das Thema „Qualität“ im Allgemeinen zu sprechen. „Die Marke Welterberegion Wartburg Hainich liefert schon ein enorm großes Qualitätsversprechen. Der Gast muss das, was ihm in den Prospekten versprochen wird, auch vorfinden“, sagte Ibarra Wong.

Ein weiterer Schwerpunkt des Tourismusverbandes sei die Fortsetzung der DTV-Klassifizierung von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Privatzimmern sowie die Zertifizierung fahrrad- und wanderfreundlicher Unterkünfte. Zu Beginn dieses Jahres sei die Lizenz für Klassifizierungen des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für den Tourismusverband der Welterberegion Wartburg Hainich erneut für drei Jahre verlängert worden. Genauso wird Anne-Katrin Ibarra Wong Mitte März an einer Auffrischungsschulung für DTV-Prüfer teilnehmen.


Kürzlich wurde mittels eines bundesweit einheitlichen Vorgabebogens erfasst, über welche Ausstattung die ‚Ferienhäuser Oberdorla‘ verfügen, welche Serviceleistungen für die Urlaubsgäste vorgehalten werden und ob die Qualität des Angebotes passt. Das Resultat sei sehr erfreulich, so Ibarra Wong: Beide Ferienhäuser konnten mit sehr guten vier Sternen ausgezeichnet werden, gelten damit als „ Unterkunft mit gehobenem Komfort“. Die Überprüfung der Ferienunterkünfte werde alle drei Jahre wiederholt, erklärt Anne-Katrin Ibarra Wong.


Neben dem reinen Abhaken von Fakten erhalten die Gastgeber dabei den einen oder anderen Tipp, wie sie ihr Angebot noch verbessern können. Manchmal sind es schon die kleinen Dinge und Handgriffe, mit denen eine große Wirkung erzielt werden kann. Einheitliche Kleiderbügel, scharfe Küchenmesser, eine ansprechende Infomappe – oft lässt sich mit wenig Aufwand viel erreichen.


Mit der Klassifizierung der Ferienhäuser Oberdorla hat Anne-Katrin Ibarra Wong nun kurz vor Saisonstart das 69. und 70 Ferienobjekt in der Welterberegion klassifiziert. Davon sind nur sechs Objekte der Kategorie Ferienhäuser zuzuordnen.


Große Freude über das Vier-Sterne-Ergebnis kam bei den Inhabern der Ferienhäuser Oberdorla, Mike und Nicole Ochsenfahrt auf, die die Ferienhäuser seit gut einem halben Jahr erfolgreich vermarkten. Ibarra Wong hofft nun, dass sich möglichst viele weitere Beherbergungsbetriebe an der Klassifizierung beteiligen. „Die Sterne spielen mittlerweile eine entscheidende Größe bei der Buchungsentscheidung unserer Gäste”, ist sich Ibarra Wong sicher.


TA / 10.03.15 / TA