Haus Vogtei braucht neuen Wirt

Weil ein Bürgermeister nicht gleichzeitig Wirt sein kann, wird es einen Wechsel des Betreibers des „Haus Vogtei“ in Oberdorla geben müssen. Der bisherige Betreiber der Gaststätte Christian Hecht war im März als neuer Bürgermeister in der Landgemeinde gewählt worden.

Da die Kommunalaufsicht für hauptamtliche Bürgermeister nur acht Stunden Nebenbeschäftigung pro Woche gestattet, kann er die Gaststätte nicht mehr betreiben. Seine Lebensgefährtin würde den Betrieb auf ihren Namen anmelden. Dazu gab es auf Anregung des Gemeinderatsmitgliedes Marko Groß (FDP) in der Gemeinderatssitzung eine Probeabstimmung. Bei einer Übernahme muss der neue Pächter für die Pachtschulden des Vorgängers bürgen. Darüber muss jedoch noch mit der Kommunalaufsicht verhandelt werden. Möglich sei, dass es notwendig wird, die Verpachtung neu auszuschreiben. Am Beginn der Sitzung hatte der ehemalige Lehrer Horst Paul aus Langula dem neuen Bürgermeister den Amtseid abgenommen.

Vogteizeitung.de