So beantragen Sie einen Kinderreisepass

Für Kinder kann als amtliches Reisedokument bis zum 12. Lebensjahr der Kinderreisepass beantragt werden. Der Antrag ist durch die gesetzlichen Vertreter zu stellen, ggf. ist eine Zustimmungserklärung des nicht vorsprechenden gesetzlichen Vertretes vorzulegen. Die Anwesenheit des Kindes ist zwingend erforderlich. Der Kinderreisepass verliert nach sechs Jahren seine Gültigkeit, spätestens mit Vollendung des 12. Lebensjahres. Eine Änderung des Kinderreisepasses, durch das Hinzufügen eines aktuellen Fotos, ist während der Gültigkeit möglich. Der Kindereisepass wird sofort ausgestellt.

 

Benötigte Unterlagen

 

Identitätsnachweis des Erziehungsberechtigten

-

Biometrisches Foto des Kindes

-

Geburtsurkunde des Kindes

-

ggf. Zustimmungserklärung des nicht vorsprechenden gesetzlichen Vertreters

 

Kosten

 

Neuantrag 13,00 Euro

-

Verlängerung vor Ablauf der Gültigkeit 6,00 Euro